Mehr über aidoo

Rahmenformen und Anwendung

Das einmalige Konzept eines zweispurigen Nachläufers vereint die beiden Vorteile der herkömmlichen Anhängertypen: denn aidoo ist kippsicher und dabei doch schmal genug für enge Durchfahrten. Für schwere Lasten hat sich der klassische Seitenläufer bewährt: hier kann das Transportgut über der Achse geladen werden. Das handliche Packmaß basiert bei allen Modellen auf zwei nebeneinander liegenden 16“ Rädern.

Die folgende Übersicht zeigt Rahmentypen und Anwendungen.

Nachläufer

Die Laufräder sind hinter der Ladeplattform angebracht. Die Ladefläche bietet nicht nur Platz für individuelle Befestigung handelsüblicher Taschen, Hardcases, Hundekörben , Getränkekisten o.ä., sondern auch zusätzlichen Stauraum für lange Gepäckstücke ( z. B. Tarp-Stangen, Zelt etc.)

Seitenläufer

Die seitliche Anordnung der Laufräder erhöht die Kippsicherheit. Wenn das Transportgut nicht nur lang, sondern auch breit und schwer ist, dann können Sie mit dieser Rahmenform das Gewicht optimal auf die Achsen verteilen. Somit schonen Sie bei Belastungsspitzen Material und Anhänger.

Weitere Infos zu aidoo

Alle aidoo-Komponenten sind hochwertig und witterungsbeständig verarbeitet. aidoo ist somit eine zeitgemäße und ökologische Lösung für Transportaufgaben - im Alltag, beim Einkauf und auf großer Tour.

Anschrift

Pascale Dardagan | Kuhbacher Hauptstraße 66 | D-77933 Lahr
Tel: 07821 / 98 17 80 | info@aidoo-tec.de
Ust-IdNr.: DE218862082 | HRA 702883, Amtsgericht Freiburg

2018 Copyright aidoo